Oberflächenveredelung durch das Strahlverfahren

Von einer Oberflächenveredelung durch das Strahlverfahren spricht man, wenn eine Fläche zu dekorativen Zwecken geglättet oder aufgeraut wird. Präzises Vorgehen und Erfahrung sind essenziell. Denn das Ergebnis soll überzeugen und eine nachträgliche Bearbeitung zur massgeblichen Veränderung ist nicht vorgesehen.

Oberflächenveredelung durch das Strahlverfahren bei Holz – Herstellen von Altholzoptik

Die Bearbeitung von Holzfassaden ist eine Herausforderung. Das abgestorbene Holz oder alte, teilweise abgeblätterte Lackierungen werden beim Feinstrahlen sorgfältig entfernt. Strukturelle Elemente sollen erhalten bleiben und in “neuem Glanz” erstrahlen. Für das perfekte Ergebnis der Altholzoptik arbeiten wir mit grösster Sorgfalt und Präzision. Das Strahlen erfolgt gleichmässig auf der gesamten Fläche. Nachdem die oberste Schicht abgetragen und Rückstände von Lacken oder Lasuren entfernt sind, präsentiert sich die Fassade in der beliebten Ästhetik von renoviertem Altholz.

Diese Methode eignet sich auch zur Oberflächenveredelung bei Dachbalken, Haustüren und historischen Fensterrahmen. Um diesen Look zu erhalten, nehmen Sie die neue Wetterschutzbehandlung am besten mit einer transparenten Holzlasur vor. Auch Innentüren mit zahlreichen Lackschichten erhalten durch die Oberflächenveredelung eine zeitlose Ästhetik. Da alle Strukturen und Ornamente erhalten bleiben, können wir auch antike Kassettentüren feinstrahlen.

Veredelung von Oberflächen aus Stahl und Metall

Wünschen Sie Glätte und Hochglanz? Oder soll die Oberfläche rau aufbereitet werden? Möchten Sie lieber eine Oberflächenveredelung, die Ornamente in das Metall oder den Stahl bringt? Im Strahlverfahren sind alle Varianten möglich. Wir veredeln Geländer, dekorative Metallteile und Tore oder Industrieteile aus Stahl. Durch Sandstrahlen wird die Oberschicht des Metalls entfernt, wodurch die Methode in der Schmutz- und Rostentfernung sehr effektiv ist. Sie möchten Muster in eine Metallfläche einbringen? Unsere Experten strahlen Stahl und Metall nach Ihren Vorstellungen in der Oberflächenbeschaffenheit. Industrieteile mit Gravuren und Oberflächenmustern erstrahlen im neuen Glanz und werden gleichzeitig von Flugrost und Umweltrückständen befreit. Ob die Fläche rau oder hochglänzend wird, beruht auf der gewählten Körnung des Strahlsandes. Teilen Sie uns Ihren Wunsch mit und wir führen die Oberflächenveredelung mit Know-how und Sachverstand durch.

Oberflächenveredelung durch das Strahlverfahren aus Beton

Betonflächen können glatt oder rau sein. Wie Ihre Fassade aussieht, entscheiden Sie beim Strahlen nach Ihrem persönlichen Anspruch. Wir glätten, rauen auf und bringen auf Wunsch dekorative Elemente in die Oberfläche ein. Sandstrahlen dient der Reinigung und Aufbereitung von Beton. Dabei können wir selbst hartnäckige Graffitis vollständig entfernen. Durch eine anschliessende Imprägnierung des Betons schützen Sie sich vor neuen “künstlerischen Betätigungen” mit bleibenden Spuren. Ebenso können Sie einen rauen Beton-Look in Auftrag geben und Ihre Fassade damit moderner und ästhetischer aussehen lassen.

Sichtbeton ist ein neuer Trend in Innenräumen. Für den beliebten Loft-Stil glätten wir die Betonoberfläche und erzeugen damit die gewünschte Mattoptik. Eine nachträgliche Farbbehandlung ist möglich, aber nicht notwendig. Die Oberflächenveredelung von Beton im Strahlverfahren zeichnet sich durch ein perfektes Ergebnis aus. Wir wenden die Methode zur Reinigung, zur Aufbereitung und zur Veredelung von Sichtbeton an.

Fazit

Das Strahlverfahren ist eine der besten Methoden zur Oberflächenveredelung. Sie sind nicht ganz sicher, ob sich Ihre Oberfläche dafür eignet, oder möchten Sie zur Umsetzbarkeit Ihres Wunsches beraten werden?

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch! Wir freuen uns darauf, Ihnen die Vorteile der Oberflächenveredelung bei unterschiedlichen Materialien ausführlich zu erläutern.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *