Strahltechnik zum Naturstein reinigen

Naturstein ist edel und sieht sehr hochwertig aus. Doch er muss sauber sein, um diesen Eindruck zu erwecken. Natursteinwände sind häufig in Gewölbekellern zu finden. Auch Böden im Freien und Skulpturen bestehen häufig aus Naturstein, der in regelmässigen Abständen gereinigt werden sollte. Im Regelfall nutzt man dafür einen Hochdruckreiniger. Doch was kann man tun, wenn das nicht mehr funktioniert? Es gibt Rückstände, die durch einen einfachen Hochdruckreiniger nicht mehr zu lösen sind.

Naturstein was gehört alles dazu

Kaum ein Material ist so vielseitig wie Naturstein. Es gibt grobe und feine Natursteine, Naturstein in Plattenform oder zu einer Skulptur verarbeitet. Fakt ist, dass jeder Naturstein beim Reinigen vor eine Herausforderung stellt. Egal ob Sie eine Mauer mit ganzen Natursteinen haben, ob in Ihrem Grundstück eine Skulptur steht oder ob Sie die Gartenwege mit Natursteinplatten gestaltet haben: Im Laufe der Zeit verliert der Stein seine atemberaubende Optik und kann stark verschmutzen. Witterungseinflüsse können zur Verdunkelung von Naturstein führen. Wasser hilft nicht mehr, um die Ablagerungen, Algen und Moose zu entfernen. Sie stehen vor der Herausforderung, Ihre Natursteinwände oder -böden effektiv zu reinigen. Hierfür bedarf es einer Methode, die wirklich funktioniert und zum gewünschten Ergebnis führt. Die Strahltechnik eignet sich, um jede Art von Naturstein zu reinigen. Wenn Ihre herkömmlichen und bisher bewährten Methoden nicht mehr funktionieren, ist die Strahltechnik eine Lösung, auf die Sie sich verlassen können.

Dabei ist zu beachten, dass gerade Sandsteine oder Feldsteine mit traditioneller Vergangenheit sehr schonend gereinigt werden sollten. Durch die verschiedenen Verfahrensarten der Strahltechnik können wir von der SPZ AG mit unserem Know-How auch empfindlichen Naturstein reinigen. Dieser wird dabei nicht beschädigt.

Mit Strahltechnik Naturstein reinigen

Das bekannteste Verfahren der Strahltechnik ist das Sandstahlen. Dieses eignet sich auch besonders gut zum Naturstein reinigen. Doch wie funktioniert die Strahltechnik? Verwenden wir Sand, sorgen die kleinen rauen Körnchen für den natürlichen Abrieb, der Ihre Natursteinwände von Verschmutzungen und Moosablagerungen oder Algen befreit. Eine beliebte, gerade für sehr empfindliche Natursteine geeignete Strahltechnik ist auch das Trockeneisverfahren. Hierbei wird die zu behandelnde Oberfläche statt mit Sand mit kleinen Trockeneis-Partikeln “beschossen”.

Sie möchten Ihren Gewölbekeller auf Vordermann bringen und den Naturstein reinigen, damit Ihr Keller wieder einladend und attraktiv aussieht? Dann bieten wir Ihnen bei SPZ den Vorteil, die Reinigung bei Ihnen vor Ort mit unserer mobilen Strahlverfahrensanlage vorzunehmen. Da Sie Ihre Natursteinwände nicht zu uns bringen können, kommen wir zu Ihnen und kümmern uns darum, dass die Wände oder Skulpturen und Böden in neuem Glanz erstrahlen. Beispiele der Strahltechnik zum Naturstein reinigen findet Ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Fazit

Kaum ein Material sieht so edel aus wie Naturstein. Doch mit der Zeit dunkelt Naturstein nach und sieht verschmutzt aus. Sie haben bereits alles probiert, doch es scheint unmöglich, den Naturstein zu reinigen und seine ästhetische Optik wieder herzustellen? Dann zögern Sie nicht, unser Team der SPZ AG zu beauftragen und sich für eine mobile Reinigung mittels Strahltechnik zu entscheiden. Wir sorgen dafür, dass Ihr Naturstein wie neu aussieht und jegliche Verschmutzung nur noch in Ihrer Erinnerung existiert. Je nach Fläche und Verschmutzungsgrad empfehlen wir Ihnen individuell die beste Methode, die zum gewünschten Ergebnis führt.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung und erfahren Sie, warum die Strahltechnik auch bei starken Verschmutzungen die beste Lösung zum Naturstein reinigen ist.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *