Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie

In der Lebensmittelindustrie kommen verschiedene Maschinen zum Einsatz. In regelmässigen Abständen müssen diese Maschinen fachkundig gereinigt und von sämtlichen Rückständen befreit werden. Die Problemstellung beruht darauf, dass starke chemische Reiniger nicht verwendet werden dürfen. Denn diese können durch Rückstände die Qualität und die Unbedenklichkeit der Lebensmittel beeinträchtigen. Hier kommt das Sandstrahlverfahren als schonende und effektive Massnahme zur Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie ins Spiel.

Wieso sich das Strahlverfahren sehr gut zur Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie eignet

Das Strahlverfahren entfernt selbst starke Verschmutzungen schonend, ohne dass die Oberfläche der Maschine in Mitleidenschaft gezogen wird. Da es sich um ein abrasives Verfahren ohne die Notwendigkeit chemischer Reiniger handelt, eignet es sich optimal für die Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie. Die Entfernung von Verschmutzungen erfolgt durch Druck und kann individuell mit Sand-, Glas, oder Trockeneisgranulat erfolgen. Das Ergebnis wird Sie überzeugen, da keinerlei Rückstände verbleibend und Ihre Maschinen nach dem Einsatz hygienisch rein sind.

Chemische Reinigungsmittel sind für die Säuberung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie ungeeignet. Verbleiben Rückstände auf der Oberfläche, würden die Lebensmittel kontaminiert und könnten gesundheitliche Schäden nach sich ziehen. Die SPZ AG ist Ihr starker Partner, wenn es um professionelle Reinigungen mit den optimalen Verfahren geht.

Rückstände der Strahlmittel

Trockeneis ist eine besonders sichere Variante der Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie, da es keinerlei Spuren von Strahlmitteln und somit keine Verunreinigung hinterlässt. Dies beruht darauf, dass sich das Strahlmittel vollständig auflöst. Natürlich können Sie auch eine Reinigung mit Glas- oder Sandgranulat beauftragen. Doch hier sollten Sie wissen, dass es zu Rückständen kommen kann und dass eine Nachkontrolle wichtig ist. Allerdings arbeitet die SPZ AG mit einer modernen Absauganlage. Diese entfernt jegliche Rückstände sorgfältig und sorgt somit für pure Reinheit ohne Risiken. Damit Sie Ihre Maschinen und Anlagen nicht transportieren müssen, kommen die Mitarbeiter der SPZ AG mit einem mobilen Strahlgerät und einer mobilen Absauganlage zu Ihnen. Gerade für schwer transportierbare Maschinen oder grosse Anlagen in Ihrer Lebensmittelproduktion ist diese Methode ein Vorteil, da sie viel Zeit und Kosten spart.

Fazit

Das Strahlverfahren eignet sich sehr gut für die Reinigung von Maschinen in der Lebensmittelindustrie. Überall dort, wo es auf rückstandslose, hygienische Sauberkeit ankommt, sind Sand, Glas und Trockeneis eine gute Wahl. Welches Strahlmittel in Ihrem Fall optimal ist, erfahren Sie in einer persönlichen Beratung bei uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich selbst überzeugen? Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Ihren Termin für ein kostenloses erstes Beratungsgespräch.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *